Life is what happens, while you are buzy making other plans…

Irgendwann 2014 im Frühjahr hab ich angefangen, an einer kleinen Babykollektion zu arbeiten. So als kleines Projekt fürs Herz, weil es einfach Spaß macht, diese klitzekleinen Minisachen zu nähen und mit dem Hintergedanken, dass alles fertig (und veröffentlicht) sein soll, wenn sich Nr. 3 hier auf den Weg macht…

Nun ja, wirklich weit bin ich noch nicht gekommen mit meinen Schnittmustern, ich hab zwar schon einiges danach genäht und fast alle Schnitte sind inzwischen auch gradiert, aber von Fotoanleitungen, Probenähen oder gar von der Veröffentlichung bin ich noch gaaanz weit weg.

Ein bisschen was mag ich euch trotzdem schon zeigen:

 

Stoffe und Bündchen: aus meinem Fundus sowie von stoffwelten, lillestoff, aladina, sonnenschnuckel und stoffe-hemmers
Schnitte Shirts: „Babyshirt“ (Babykollektion, unveröffentlicht) und Vitus
Schnitte Hosen: „Jerseyhose“ und „Nickyhose“ (Babykollektion, unveröffentlicht), Deniz

Und wenn ihr euch fragt, warum ich ausgerechnet jetzt, nachdem ich fast ein Jahr lang nicht gebloggt habe davon erzähle und was das eigentlich mit der Überschrift zu tun hat und weshalb ich soooo lange für ein paar Schnittmuster brauche: mir ist da was dazwischen gekommen. Aber immerhin bin ich jetzt sicher, dass die Sachen passen 😉

Machts hübsch ihr Lieben,
eure Jane